Ramen, die berühmten japanischen Nudeln ラーメン

  • Veröffentlicht am : 02/04/2020
  • Von : C.L./ J.R.
  • Bewertung :
    3/5

Die leckeren japanischen Nudeln: Ramen

Als die Rāmen-Nudeln vor mehr als hundert Jahren aus China nach Japan kamen, war es Liebe auf den ersten Blick. Seitdem ist es eine kulinarische „Love Story“. Rāmen-Nudeln sind ein einfaches, aber ungeheuer beliebtes Gericht.

Ramen-Rezept für zu Hause

  • Fûunji

Ein klassisches kleines Ramen-ya, bei dem Sie Ihre Ramen an einem Automaten am Eingang auswählen und bezahlen, bevor Sie sich an die Theke den Köchen gegenüber setzen. Das klassische Ramen ist günstig (850 Yen). Sie können auch Tsukemen Ramen entdecken, kalte Nudeln zum Dippen in Brühe, die als Beilage serviert werden und vor allem im Sommer beliebt sind.

Bereiten Sie sich darauf vor, vor dem Essen Schlange stehen zu müssen. Dies erwartet sie bei allen beliebten Restaurants in Tokio zur Essenszeit.

Adresse: 151-0053 Tokyo, Shibuya City, Yoyogi, 2 Chome−14−3 北斗第一ビル1F

ramen

Tsukemen-Ramen in Fuunji

Flickr Armandas Jarusauskas

ramen

Die Tantanmen von Nakiryu

Nakiryu

ramen

Privatabteil von Ichiran

Wikimedia Commons

Neueste Artikel

Une table de petit déjeuner

Frühstück in Japan: zwischen Tradition und neuen Trends

Ob mit der Familie oder alleine, unterwegs oder im Restaurant, das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages.

Umami

Bekannt als eine der grundlegenden Aromen, ist Umami salzig, süß, sauer und bitter und bleibt als Geschmack der japanischen Küche ein wenig geheimnisvoll.

Wagashi, ein japanisches Gebäck

Wagashi ist ein traditionelles japanisches Gebäck. Sie sind eher klein, in mundgerechten Größen, können in verschiedenen Formen, Texturen und mit abwechslungsreichen Zutaten hergestellt werden.

Alle Artikel anzeigen (12)

Kommentare

Artikel bewerten

  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
3/5

Ihr Kommentar

Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
* Pflichtfeld